Verbundschaumstoffe sind vielseitig einsetzbar und umweltfreundlich

Die Vorteile von Verbundschaumstoffen liegen klar auf der Hand. Denn neben den üblichen Anforderungen, wie brandhemmende Eigenschaften, einer guten Luftdurchlässigkeit, hohen Hydrolysebeständigkeiten und einer enormen hohen Elastizität und Belastbarkeit wird auch die Umwelt geschützt. Da bei der Herstellung von Verbundschaumstoff hauptsächlich zerkleinerte Schaumstoffe eingesetzt werden, werden natürliche Ressourcen aktiv geschützt. Vermischt mit einem Bindemittel entstehen aus diesen Resten hochdichte Verbundschaumstoffe, die sich auf ganz unterschiedliche Weise einsetzen lassen. Vom Verpackungsmaterial bis hin zur Schalldämmung oder sogar als Matratzen, Polster oder Turnmatten kommt der Schaumstoff zum Einsatz.

Wählen Sie das gewünschte Produkt:

Pyra Glatt 1000

Dieser Konfigurator verwendet JavaScript.

Bitte stellen Sie sicher, dass JavaScript in Ihrem Browser nicht blockiert ist. Vielen Dank.

Produktinformationen

Pyra Glatt - PUR Weichschaumstoff in glatter Form.


- Anwendungsbereiche -

Gewerblicher Bereich

Hallen jeglicher Art: (von der Produktionshalle bis zur Garage)

Öffentliche Einrichtungen: (Krankenhäuser, Schulen, Kindergärten, Ärztezimmer)

Gewerbetreibende: (Musikstudios, Groß-/Kleinraumbüros, Konferenzräume,
Aufzugsanlagen, Treppenhäuser, Gastronomie, Discotheken, Tanzschulen uvm.)

Private Bereiche

Außenbereiche: Poolpumpen, Wärmepumpen, Dieselmotoren, Kompressoren uvm.

Innenbereich: Dach/Keller, Proberäume, Gesangszimmer, Musikräume,
Trittschalldämmung, Tür-/Fenster-Schalldämmung, Nachbarnräume uvm.)

*  FSE-Produkte sind Brandschutzklassen geprüft nach MVSS302. Farbe: Anthrazit Schwarz.
**  B1-Produkte sind in der Brandschutzklasse 1 geprüft nach DIN 4102. Farbe: Weiss.

Verarbeitung von Verbundschaumstoffen

Wenn der hochdichte Schaumstoff als Trittschall-, Geräusch- oder Wärmedämmung zum Einsatz kommen soll, ist es wichtig, dass er richtig verarbeitet wird. Dazu ist es notwendig, dass die Unterfläche fettfrei, trocken und sauber ist. Dann wird der passende Kleber, vorzugsweise Spezial- oder Montagekleber, vollflächig aufgetragen. Danach muss der Verbundschaumstoff sofort angebracht und gleichmäßig fest angedrückt werden. Hierbei ist es von entscheidender Wichtigkeit, wie fest die Verbundschaumstoffe angedrückt werden. Daher empfiehlt sich besonders für den Einsatz im Bodenbereich eine Andruckwalze. Natürlich können die praktischen und vielseitigen Schaumstoffe auch lose, zum Beispiel als Dämmung für Fallrohre, angebracht werden. In so einem Fall befestigen Sie den Verbundschaumstoff einfach locker um das Rohr, was sowohl vor Kälte als auch vor Geräuschen schützt.

Langlebig und elastisch

Die Herstellung aus recycelten Schaumstoffstücken macht den Verbundschaumstoff unglaublich langlebig, verrottungsfest und gibt ihm trotzdem eine unvergleichliche Elastizität. Die Elastizität steuern die verschiedenen Hersteller von Verbundschaumstoffen durch die unterschiedlichen Anteile der Schaumstoffflocken, sowie der verwendeten Verbundkleber. Das macht es möglich, die Verbundschaumstoffe in allen gewünschten Stärken und Formen herzustellen, was sie besonders in der Polsterherstellung für Möbel und in der KFZ Industrie interessant macht. Schließlich erhöht sich die Belastbarkeit der Schaumstoffe durch die strukturierte Verbindung der einzelnen Flocken massiv, das gilt natürlich auch für dünne Verbundschaumstoffmatten und -Polster.


© Gaetano Di Napoli Robert-Perthel-Str. 82 50739 Köln Telefon: 0177 - 82 59 596 E-Mail: pyramiden@gaetanodinapoli.com